Unsere Arbeit

Das Gestalt Quarterly versteht sich als instituts- und verbandsübergreifende Vernetzungsplattform für Gestalttherapeut:innen und Interessierte.

01

Martin Buber Lesekreis

Das Ich ensteht am Du. Die dialogische Haltung in der Gestalttherapie ist vor allem durch die Schriften des Philosophen Martin Buber inspiriert. Im Lesekreis hast du die Möglichkeit, darüber ins Gespräch (und ins Fühlen) zu kommen.

02

Arbeitsgemeinschaft "Selbständigkeit als Gestalttherapeut:in"

Tausche dich über das Aufbauen der eigenen Selbstständigkeit als Gestalttherapeut:in aus, finde Inspiration und Unterstützung durch Praktizierende Kolleg:innen.

03

Hier könnte Dein Projekt stehen

Du hast Ideen oder Projekte, die du gerne umsetzten möchtest und suchst Unterstützung?

Du möchtest ein "Gestalt"-Vernetzungtreffen in deiner Stadt aufbauen und suchst nach Gleichgesinnten?

Egal was - präsentiere deine Idee auf dem nächsten Quarterly! Für mehr Informationen, nimm mit uns Kontakt auf.

04

Gestalt Quarterly

Vierteljährliches (engl. quarterly) Gestalt Vernetzungstreffen. Instituts- und verbandsübergreifende Vernetzungsplattform für Gestalttherapeut:innen und Interessierte. Kostenlos. Online. Abonniere jetzt unseren Newsletter, damit du über das nächste Treffen informiert wirst.

Alle neue Termine und Infos umgehend erhalten

Fast fertig! Du bekommst eine E-mail, in der du deine E-mail Adresse bestätigen musst, um den Newsletter zu erhalten.

Gestalt Café Podcast Logo Youtube (YouTube-Displayanzeige) (1024 × 576 px).png

06

Podcast Gestalt Café

Das Gestalt Café ist ein Podcast, in dem du inspirierenden Gesprächen rund um das Thema Gestalttherapie lauschen kannst.

Du hast Lust, selbst Interviewgast im Gestaltcafé zu sein?

Dann melde dich gerne per Mail.